Fallstudie GRAVAG: Förderung von Erdgas

 

Ziel: Die GRAVAG will die ökologischen und ökonomischen Vorteile von Gasfahrzeugen aufzeigen. Flottenbetreiber sollen zur Umstellung auf Gasfahrzeuge bewogen werden.

 

Ansatz: sinum analysiert mehrere Flotten von Unternehmen, stellt Zahlen und Fakten für die Argumentation bereit. Die Auswertung ermöglicht den Vergleich zwischen Belastungen durch den Geschäftsverkehr und weiteren betrieblichen Aktivitäten.

 

Ergebnisse: Einem Unternehmen mit 250 PKWs und einer Fahrleistung von rund 9 Mio. km  konnte bei einer Umstellung auf  Erdgasfahrzeuge folgendes jährliches Reduktionspotential aufgezeigt werden: Treibhausgasausstoss 800 Tonnen, Umweltbelastung 50 %, Betriebskosten 450‘000 Franken.