Fallstudie Gemeinde Flawil: Klimaschutz mit einem Dreh

 

Ziel: Der Energieverbrauch für die Warmwasseraufbereitung ist nach der Heizenergie der zweitgrösste Verbraucher in einem Haushalt und häufig höher als alle Elektrogeräte zusammen. Die Einwohner von Flawil sparen Energie: Flawiler kaufen Wasser sparende Duschbrausen zu Aktionspreisen. Warmwasser benötigt Energie.

 

Ansatz: Sinum bietet im Rahmen des Projekts "Klimaschutz in einem Dreh" ein Setting aus einer Hand an. In jeden Haushalt wird eine Info- und Bestellkarte geschickt. Kommunikationsunterlagen werden bereit gestellt. Die Medien greifen das Thema auf. Das Sparpotenzial an Wasser pro Haushalt wurde im Dorf als Turm visualisiert.

 

Ergebnisse: Über 880 Haushalte ersetzten während der Aktion ihre Duschbrausen. Dies entspricht einer Beteiligung von 20 Prozent. Pro teilnehmenden Haushalt können so jährlich fast 30 Prozent des gesamten Wasserverbrauchs eingespart werden. Pro Jahr reduziert die Flawiler Bevölkerung dank dieser Aktion rund 300 Tonnen CO2.

                 

Energieträger für die Warmwasseraufbereitung der Aktion in Flawil